Seiten

Mittwoch, 22. Juni 2011

Buch


Buch
Hier findet Ihr den Original-WS
in weiteren Größen findet Ihr den WS bei Tina und bei Andrea
Meine Buchgröße ist A5 - Tina ihre C6 und Andrea hat sie in der Hälfte der C6,
wegen meiner Maße hab ich den WS noch einmal gemacht ...


Material:
4 x A4 Karteikarte
Fotokarton
Band, Vintagebild, Verhübschungsmaterial ...
doppels. Klebeband
Scrappapier
Flüssigkleber
Geodreieck
Klammern
ScorPal
Ribbon/Band

Anleitung:

Zunächst schneidet Ihr Euch 2 Karteikarten in die Maße von 14 x 22,8 cm(9 Inch) und 2 Karteikarten 21 x 22,8 (9Inch). Ich habe nur ein Inch ScorPal - deshalb immer die Maße in Inch dahinter ...
Bei dem Inch ScorPal nehmt Ihr bitte 0,5 Inch = bei dem CM-ScorPal 2 cm und legt das Papier so an, daß die breite Seite quer ist und die 14cm/21 cm senkrecht.
Nun zieht Ihr Linien mit dem Falzbein von oben nach unten ... in den Abständen 0,5 Inch, bzw. 2 cm.
Wie hier auf dem Bild zu sehen.
DAs sieht dann so aus ... habe es angestrichelt, damit ihr die Falzlinien besser sehen könnt.

diese Falzlinien werden nun einmal hoch und einmal runter gefaltet, so daß Ihr eine Ziehharmonika erhaltet


Die oberen Knicke einklebern mit Flüssigkleber, dann ineinanderstecken ..
siehe Bild ...
evtl. müßt Ihr kurz zu Tina rüber hüpfen, wenn Ihr das Bild nicht richtig sehen könnt .. 
Bitte kontrolliert bei meiner Größe unbedingt mit dem Geodreieck die Ecken nach,
sonst wird es schief ... je größer Ihr dieses Buch macht, desdo leichter wird es schief
unbedingt kontrollieren!!!!!!!!
Hier sieht man, wie die geknickten Karteikarten ineinander geklebt wurden.


Damit sich nichts verschiebt, klammere ich immer die Ecken kurzfristig, bis sie trocken genug sind, um nicht mehr zu verrutschen 
Jetzt braucht Ihr ein Stück Fotokarton in der Größe von 34 x 22 cm
Außerdem 4 x Scrappapier in der Größe: 15 x 21,5 cm und 2 Streifen mit 2,5 x 21,5 cm
der Fotokarton bekommt senkrechte Falzlinien bei 15,5 und 18,5 (Höhe ist 22 cm)

Über die gesamte innere Breite (34 cm) klebt Ihr nun ein Ribbon/Band

Auf die linke Innenseite könnt Ihr eine Schlaufe arbeiten,
um eine Karte einzustecken - meine ist 10 cm hoch und 14 cm breit, ich habe sie mit Brads so befestigt, daß sie etwas hoch steht in der Mitte - also "unter Spannung" gesetzt - weiß nicht, ob man das sehen kann.
Ihr könnt aber auch einfach einen Spruch einkleben, oder ein Stück Karteikarte, wo Ihr etwas drauf schreiben könnt. 
Nachdem die Buch"füllung" fertig ist, habe ich rundherum noch einen Streifen Scrappapier in der Breite 2,5 cm mit einem Bordürenstanzer verhübscht aufgebracht. 

Auf der Rückseite der Buchfüllung habe ich mit Tacky Tape(starkes doppelseitiges Klebeband) den Rand beklebt und dann auf die bereits innen eingeklebte Scrappapierseite 15 x 21,5 cm geklebt, rechte Seite.

So sieht es nun innen aus ....

Außen hab ich es so verhübscht ...

Dieses Kärtchen hab ich innen eingesteckt


Viel Spaß beim Nacharbeiten, wenn etwas unklar ist - einfach fragen ...
Ihr wißt ja wie das geht ;-)
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41

Kommentare:

  1. Oh wow! Ich bin begeistert. Das werde ich auch versuchen. Sieht hammermäßig gut aus.
    Danke für die Anleitung.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  2. Super idee die ich unbedingt nachbasteln moechte. Habe da eine frage zu den Karteikarten. Ist das tonpapier oder Karton?

    Lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne,
      das ist mehr die Stärke, wie Tonpapier oder Cardstock.
      LG
      Andrea-Emmi41

      Löschen