Seiten

Mittwoch, 8. Juni 2011

Faltkartenbox-Aufbau

Faltkartenbox-Aufbau


Material:
Cardstock
Scrappapier (PP)
doppels. Klebeband
Verhübschmaterial
Bild/Stempelmotiv

Anleitung:
Zunächst schneidet Ihr Euch ein Stück Cardstock zu ..
Höhe 12 cm, Breite 8cm bei der - hier gezeigten - mittleren Box - bei der großen Box sollte die Höhe 16 cm und Breite 12 cm sein.
Die Höhe wird wie folgt gefalzt: Mittlere Box (Bild) bei 2 cm und 7 cm (also 5 cm weiter nach den 2 cm), bei der großen Box bei 2 cm und bei 9 cm (also 7 cm weiter nach den 2 cm), dann 2 Stück PP vorschneiden - bei der mittleren Box 4,5x7,5 cm, bei der großen Box 6,5 x 11,5 cm. Das hintere Stück kann schon aufgeklebt werden. Bei dem vorderen Stück solltet Ihr erst das Foto/Stempelabdruck und die evlt. Blumen ect. anbringen und dann das Stück auf den Cardstock kleben.



Nun ein Stück PP zurechtschneiden, kommt auf den Deckel oben auf - von 10x10cm bei der mittleren Box, bei der großen Box ist es 15x15 cm. Dort wird nun mit doppels. Klebeband am vorderen Rand - so daß das Bild flach gelegt noch auf die Box passen würde - der Aufbau an den 2 cm festgeklebt. Siehe Bild ....
Zur Sicherheit tacker ich an den Seiten noch mal jeweils einmal fest.

Nun müßt Ihr noch auf der Rückseite einen Streifen PP (verhübscht) über die gesamte Breite der Box anbringen - hier wären es ca. 10,5 cm - Tiefe 3 cm.
Dieser Streifen wird mit Klebepads - Abstandspads aufgebracht - damit er etwas erhöht ist, um den Aufbau aufgestellt zu sichern. Ähnlich der Easelcard - nur "andersrum" "ggg" ....




So Ihr Lieben, hoffe, das hat Euch ein wenig geholfen. Es kamen viele Anfragen wg. des Aufbaus - nun sind hoffentlich alle Unklarheiten beseitigt.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen