Seiten

Dienstag, 15. November 2011

Briefumschlag-Tüte-Eule

Briefumschlag-Tüte - Eule

Die Verpackung habe ich als Link bei Saphira gefunden!

Material:
1 A4 Briefumschlag - geht auch mit kleineren Umschlägen
Brauner, weißer, schwarzer und oranger Cardstock
Stück Scrapbookpapier
Tacker, Kleber, ScorPal

Anleitung:

Zunächst schneidet Ihr die Lasche oben ab und entfernt evtl. Briefmarken ect. - falls ihr einen gebrauchten Umschlag nehmt, so wie ich. Schöner ist es auch, wenn der Umschlag kein Fenster hat, geht aber auch mit Fenster - so wie hier.

Die Tüte auf das Scorpal legen und das, was ihr drin verpacken wollt, ich hatte ein Stempelset zu verpacken, auflegen, danach die Ränder wählen. Bei mir war es bei 1 Inch.
Ihr zieht Linien bei 1 Inch rechts, links und unten
Nun drückt Ihr die Ränder durch, so daß eine gerade Seite, rechts, links und unten entsteht.
Unten habt ihr nun 2 Zipfel, die müssen nach innen auf die Unterseite geklebt werden. So ist Eure Tüte schon fast fertig.
Nun habe ich ein Stück Scrappapier genommen - hier 20 x 10 cm
und die untere Längsseite abgerundet. Ich habe dafür die Schneideschablone von Creative Memories genommen - das ging sehr gut.
Etwa 10 cm unterhalb der oberen Öffnung dieses Stück Scrappapier mittig aufkleben,
das obere Stück umknicken und zu den Rändern hin spitz zuschneiden - siehe Bild.
Jetzt braucht Ihr 3 x 2 Kreise - der größte Kreis ist mit braunem Cardstock in der Durchmessergröße 10 cm, der zweite Kreis ist mit weißem Cardstock in der Durchmessergröße 6 cm, und der kleine Kreis mit schwarzem Cardstock in der Größe 2,5 cm.
So klebt Ihr sie aufeinander - geht natürlich auch "nicht schielend" ;-)
Die Nase wird aus einem Stück orangen Cardstock geschnitten - ich hab das einfach ein bischen ungerade hingeschnitten - könnt Ihr aber auch als ordentliches Dreieck schneiden.
Die Nase kommt dann einfach zwischen die Augen geklebt, die etwas unterhalb des offenen Tütenabschnittes, welche ihr ja vorher schräg zu den Kanten hin geschnitten hattet, eingeklebt werden.
Zuletzt gebt Euer Geschenk in die Tüte und tackert einmal oben in die Tüte hinein, so hält dann die Tüte zu und bekommt ihr vollständiges Design
Viel Spaß beim Nacharbeiten.
Bitte verlinkt zu meiner Seite, wenn Ihr meinen Workshop nachmacht, ja?
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41



Kommentare:

  1. OH...Andrea, your tutoriel is very wonderful!!!!
    I love all this details.
    Thank you for this idea.
    Big hugs, Murielle

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön - die ist ja mal knuffig!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey das freut mich ja - wenn meine Fundstücke umgesetzt werden, wenns ich schon nicht schaffe hihi
    Hübsch geworden sogar mit Anleitung!!!

    AntwortenLöschen
  4. hammer idee
    liebe grüße aus tirol
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Anleitung! Ich habe sie gerade nachgebastelt! :)
    http://eulenfeuer.blogspot.com/2011/12/eulen-endlich-auch-mal-hier.html

    AntwortenLöschen
  6. Schönes eulchen...oder angry bird? ;o) Ich find immer wieder super wenn gebrauchte Materialien weiter verarbeitet werden.Danke für die Anleitung.

    AntwortenLöschen