Seiten

Montag, 15. November 2010

Alte Kartenform

 
Alte Kartenform
 
Hi Zusammen,
nachdem ich in den Foren auf einen WS dieser Kartenform angesprochen wurde,
kommt er nun:
 
 
Material:
Cardstock
Scrappapier/Paterned Paper
Embellis,
Stempelmotiv
doppels. Klebeband
 
 
Anleitung:
 
Zunächst brauchen wir 2 Stck. Cardstock oder Kartenpapier in der Größe 14,8 x 21 cm.
Diese beiden Stücke werden wie folgt unterteilt: 5,3 cm, 5,3 cm, 5,3 cm u. 5,1 cm - bitte eine Gerade mit dem Embossingstift anzeichnen.
Nun schneidet Ihr 6 Stck. Scrappapier in den Maßen 4,8 cm x 14,3 cm und 2 Stck. mit 4,6 cm x 14,3. Außerdem ein Stck weißes Papier/Karteikarte mit den Maßen 4,1 x 13 cm (dieses dient hinterher für die Beschriftung - also für Glückwünsche ect.)
Den ersten 5,3 cm Abschnitt laßt Ihr unberührt, in den zweiten schneidet Ihr Euch einen "halben" Ausschnitt nach der Größes Eures Motives + 0,5 cm  Zugabe (also, ist Euer Motiv 8 x 5 cm groß, müßt Ihr einen "halben" Ausschnitt von 8,5 x 2,5 cm einschneiden) Klingt jetzt ein bischen umständlich - bitte seht Euch das Bild an - dann versteht Ihr, wie ich es meine.
Nun werden die Ränder gewischt und die Scrappapiere eingeklebt - siehe Bild - bitte darauf achten, daß Ihr auch die "kleinen" Stücke für die 0,02 mm kleineren Cardstock nehmt! Auch das Stück, welches Ihr schon für Euer Motiv geschnitten habt, wird überklebt. Danach rumgedreht und von der Rückseite die Schnitte nachgeschnitten. Danach bringt Ihr Euer Motiv auf - und verhübst - nach Lust und Laune. Das Zusammenkleben erfolgt an den beiden jeweils äußeren Kanten. Bitte hier auch das Bild anschaun.
Die Mitte muß frei bleiben, sonst kann man die Karte hinterher nicht aufstellen.
Die mittleren Knicke der Karte gehen nach außen - so daß ein Hohlraum entsteht beim Aufstellen. Auf der Rückseite wird dann noch ein Stück weißer Cardstock oder Karteikarte geklebt - siehe die Maße oben.
So, wenn Ihr alles richtig gemacht habt, sieht die Karte so aus wie meine Animoticon
Seid lieb gegrüßt
Andrea
P.S. Falls fragen, Ihr wißt ja, wie es geht ....
 

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Karte!
    Die bebilderte Anleitung ist klasse.
    Danke!

    AntwortenLöschen