Seiten

Montag, 15. November 2010

Wie coloriere ich runde Gesichter

 
Wie coloriere ich "runde" Gesichter
 
Jessi stellte mir diese Frage ... speziell geht es um die Magnolia und die Hänglar
Leider sind die Bilder nicht so wirklich toll geworden
Wenn man runde Gesichter coloriert - sollten sie später "optisch" schmaler wirken
bitte schaut dazu die Bilder an und wenn Ihr Fragen habt, mailt mir einfach, ok?
Seid ganz lieb gegrüßt
Andrea
 
 
Material:
Stempelabdruck,
Polycromos ( Fleischfarbe hell und Fleischfarbe mittel) 
Babyöl,
Papierwischer
 
 
Anleitung:
 
Zunächst malt Ihr das Gesicht mit der Fleischfarbe hell komplett aus und reibt dann mit dem Papierwischer drüber um die "Striche" zu verwischen und eine einheitliche Farbe zu bekommen.
Danach geht Ihr mit der Fleischfarbe mittel den Rand entlang und verwischt wieder.
Nun werden 2 "Dreiecke" vom Rand bis ca. kurz vor der Mitte eingezeichnet(als Wangen) und verwischt. Nun noch einmal die Wangen als ovale einzeichnen und verwischen. Wenn das Bild vollständig durchgetrocknet ist, sieht man weder die Dreiecke noch die Ovale , sondern nur "zart" in der Farbe erhobene Wangen. Wie gesagt, die Bilder sind nicht berauschend.
Zum Schluß kann man mit einem weißen Gelstift noch 3 Punkte auf die "vorgetäuschten" Wangen bringen.
Ich habe auch noch ein Bild gemacht von einer Elfe mit Seitenkopfansicht
nur, um mal zu zeigen, wie die Color von der Seite aussieht ....
Meist coloriere ich einen Tag vorher, so sind die Farben gut durchgezogen in das Papier und haben sich gut angepaßt.
So, nun viel Spaß beim Colorieren ....
Seid lieb gegrüßt
Andrea
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen