Seiten

Montag, 15. November 2010

Stationary Box

Stationary Box
 
 
 
 
An Material braucht Ihr:
falls möglich ein ScorPal - ansonsten ein anderes Falzbrett mit Inch-Einteilung (da ich mir das selbst zusammengepuzzelt habe, ist es eine Mischung aus INsch und cm)
3 x den selben Cardstock 12 x 12 Inch
ca. 4 Blatt das selbe PP (Patterned Paper = Scrappapier - oder 2 x 2 - die zueinanderpassen - ich hatte von Creative Memories immer eine Packung - da sind 16 Papiere - je immer 2 x die selben - und die passen alle perfekt zueinander) - sollte zum Cardstock passen
Passendes Ribbon (Band),
einen kleinen Post-it-Block - hier 7,5 x 10 cm - geht auch der quadratische - 5 x 5 cm ? - den bitte schon mal mit Klappdeckel versehen - passend zur Box
einen kleinen Umschlag - den stell ich unten ein, damit ihr den schon mal vorbereiten könnt - hat die geklebten Maße: 6,7 x 8 cm
dann 6 - 8 Karten - könnt Ihr auch schon vorher machen
2 Tags - die können aber auch noch schnell bei der Box gemacht werden
Stempelkissen zum wischen
Jede Menge doppelseitiges Klebeband
Bordürenstanzer - z.B. von MS
 
Anleitung:
 
Da diese Anleitung wirklich viele Bilder und viel Text umfaßt, werde ich es dieses Mal so machen, daß ich immer schrittweise vorgehe .... d.h. Text + passende Bilder ....
denke, daß ist einfacher ...
also: Los geht`s ....
 
 
Zunächst müßt Ihr 2 Cardstock in folgende Größe bringen - dafür bitte das Scorpal benutzen - ich habe Inch ....
das ganze Blatt ins Scorpal einlegen und dann bei 2,5 und 9,5 (6,3  u. 24,2 cm) falzen - nix abschneiden!
Dann das Blatt entgegengesetzt drehen und bei 2,5 u. 7,5 (6,3 u. 19,1 cm) falzen, nach 7,5 abschneiden - Rest unbedingt aufheben - brauchen wir noch!
 
 
Ihr habt nun das Grundgerüst schon ziemlich stehen ....
 wenn Ihr nun so weit seit, dann müßte das ganze so aussehen ....
 
Wenn es nicht so aussieht, habt Ihr was falsch gemacht .... hoffe nicht ....
und weiter geht es mit der Inneneinteilung:
ACHTUNG: Jetzt sind cm dran!
Die Inneneinteilung besteht aus 2 Stücken:
Hier das Erste. Hierfür nehmt Ihr den Teil, den Ihr vorhin abgeschnitten habt. Volle Breite. Von da wo ihr gefalzt habt, bitte rechts und links 3 cm stehen lassen - die Höhe ist hier 7,5 cm. Dann noch ein Stück - das hat die Höhe 6 cm und nach den Falzungen rechts und links laßt ihr 2 cm stehen. Das was nach den Falzungen stehen gelassen wurde, bitte mit Klebeband versehen. Aber noch nicht einkleben!!!!!!!!
 
Es geht jetzt ans verhübschen ....
zunächst solltet Ihr dem Block einen Deckel verpassen - sieht hübscher aus, als den Block einfach einzukleben. Den Umschlag falzen und an den kleinen Seitenstücken zusammenkleben. Auf die Umschlagaußenspitze könnt ihr noch eine Briefmarke kleben, wenn Ihr wollt, damit man weiß, daß der Umschlag für Briefmarken gedacht ist.
ACHTUNG:Wieder cm!!!!!!!!!!!
Bitte schneidet Euch 3 Stücke aus Scrappapier zu in folgendem Maß: 12 x 17 cm  und 4 Stücke a 12 x 5,5 cm - jeweils selbes Scrappapier.
Der Umschlag kann sich - genauso wie der Deckel des Blockes farblich abheben - ich habe hier einfach dann die entgegengesetzte Farbe genommen. Mein Block hatte die Maße 10,5 x 7,5 cm - der Deckel dann die Maße 13 x 8cm. Das was zuviel in der Länge war, hab ich hinten rumgeklebt um den Block. Bitte meßt Euren Block aus vorher .... je nachdem müßt ihr die Maße ändern, falls Ihr einen anderen Block nehmt.
Ein Stück 12 x 17 wird mittig- auf den ausgeklappten CS geklebt, 2 Stck. 12 x 5,5, an die beiden Seitenstücke. Die restlichen STücke aufheben und dann außen aufkleben.
Vorder u. Rückseite - außen - großes Stück 12 x 17 cm und dann auf die äußeren kleinen Seitenstücke - welche man hinterher außen sieht - die beiden anderen kleinen Stücke 12 x 5,5 cm kleben.
So, nun noch den Deckel - und ihr habt es für Heute geschafft .....
Ok - der wird etwas knifflig und ist auch ist auch ein kleines bischen größer als der Kasten .....
(ich hab ihn 3 x versaut ...grummel - bis ich es hatte)
ACHTUNG:Hier wieder in Inch - cm schreib ich dahinter!
 Also: Scorpal: bei 2, 9,5 und 11,5 Inch falzen (cm: 5,1, 24,2, 29,3 cm!) Rest abschneiden
bitte den CS drehen: bei 2, 4,5 u. 6,5 falzen, bei 6,5 Inch abschneiden! (cm: 5,1, 11,4 u. 15,5 cm!)
Die entstandenen Vierecke an den Ecken mit Klebeband versehen und einschneiden - siehe Bild - die Vierecke schräg abschneiden - so daß Dreiecke entstehen. Noch nicht kleben!!!!!!!!!


Nun müßt Ihr für die Außenansicht des Deckels noch folgende Scrappapier Zuschnitte fertigen:
ACHTUNG: wieder in cm!!!!!!!
2 Stücke in den Maßen 18,5 x 4,5 cm
1 Stück in den Maßen 18,5 x 6 cm
2 Stücke in den Maßen 6,0 x 4,5 cm
Diese passend auf die Außenhülle kleben und den Deckel zusammenkleben. Jetzt noch ein Band drumherum - wer will - kann aber auch ein Blümchen oder so außen dran .. wie ihr wollt
..... und die Box ist fertig. Wer will kann jetzt noch Karten machen.... Beispiele dazu unten ....
P.S. Die Karten habe ich bewußt immer schlicht gehalten - einmal weil so dicke Karten nicht gut reinpassen und der andere Grund ist - ihr wollt ja, daß der Beschenkte die Karten auch verschickt/verschenkt. Meine Freundin steichelt ihre Sachen, die sie von mir kriegt immer ewig - kann nix her geben ... smile.
Hoffe, der WS hat Euch Spaß gemacht und ich würde mich freuen von Euch mal eine Box zu sehen!
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41


Kommentare:

  1. Diese Boxen sind der Hammer. Du machst wundervoll Dinge.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Box! Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Anleitung !! Ich kenn die Box zwar schon länger, aber Deine Anleitung finde ich bisher die Beste und die damit gemachten Werke sind echt super!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, deine Boxen sind einsame Sitze, wunderschön ! Vielen Dank für diese megageniale Anleitung. Hat wirklich Spaß gemacht, die Box nachzubasteln. Falls du schauen magst, findest du meine Boxen hier: http://martinaskartenundmehr.blogspot.com/2011/12/nikolausgeschenke.html
    GlG Martina

    AntwortenLöschen
  5. eine Wahnsinns Box hab sie gleich nachgewerkelt...
    wenn du schauen magst hier:

    http://kreativ-welt-eifelhexe.blogspot.de/2013/06/tolles-briefpapier-set.html

    Darf ich deine Anleitung auf meinen Blog verlinken???

    GLG Eifelhexe

    AntwortenLöschen