Seiten

Montag, 15. November 2010

Swarovskikugel - Wechselanhänger

Swarovskikugel-Anhänger/Wechselanhänger
 
DSCI0028DSCI0030DSCI0040
 
Vor Kurzem hatte ich einige Swarokugeln gemacht mit Blümchentechnik obenauf.
In mehreren Foren wurde nach einer Anleitung gefragt.
Hier kommt jetzt eine Anleitung mit der Kugel als Wechselanhänger.
Als Kette trägt sie sich natürlich ebenso gut - mit Wechselanhänger oder einfach so
durchgezogen - smile
 
Voraussetzung für diese Kugel ist die Beherrschung der Blümchentechnik
deshalb mache ich diese Kugel nur im Aufbaukurs
 
 
Material:
 
12 x 6 mm Swaro
24 x 4 mm Swaro
6 Rocailles
Nylonfaden 0,25 mm, ca. 1 m
Nyloncoated Draht
Wechselanhänger
Schmuckstab
 
Anleitung:
 
3 Swaro 6 mm werden auf einen Nylonfaden gefädelt und mit einer 4ten verkreuzt.
 
DSCI0001DSCI0002
 
die restlichen Swaros werden aufgefädelt (auf jeden Faden eine Swaro, durch eine 3te gekreuzt), zum Schluß bleiben auf jedem Faden eine Swaro stehen. Nun wird durch die Mittlere der ersten 3 aufgefädelten Swaros gekreuzt.
 
DSCI0004DSCI0006
 
zusammenziehen - jetzt ist die Kugelform entstanden
 
DSCI0008DSCI0010
 
Nun werden die Blümchen aufgesetzt: auf jedes Fadenende eine 4 mm Swaro, durch eine Rocailles kreuzen, wieder auf jeden Faden eine Swaro und durch die gegenüberliegende "Unterbauperle" (6 mm Swaro) kreuzen. Schwierig zu erklären - bitte mal die Bilder anschaun ......
Falls Ihr es nicht versteht, bitte noch mal fragen .....
 
DSCI0012DSCI0014DSCI0016DSCI0018
 
nun wird dieser Schritt noch 5 x wiederholt, auf allen Viererunterbauperlen.
 
DSCI0020DSCI0022
 
Den Wechselstab hab ich nun in eines des "seitlichen" Löcher durchgeführt ....
 
DSCI0024DSCI0026DSCI0028
 
Hier kommt noch der Anhänger mit dem Schmuckstab - Ösen drehen
 
es werden hierfür 2 weitere 6 mm Swaros benötigt - die oben und unten auf den Stab kommen - dazwischen die gefertigte Kugel
 
zuerst auffädeln auf den Schmuckstab - die Elemente, die Ihre haben wollt
 - ich habe hier eine 6 mm Swaro in Khaki, die Kugel (6 mm Light Colorado Topaz, 4 mm Khaki AB),
dann noch eine 6 mm Khaki Swaro
 
DSCI0036DSCI0038DSCI0040
 
nun den Schmuckstift 90° biegen, dann etwas weiter "reingreifen" mit der Zange - nur so ca. 3 mm und den Stift wieder zu sich selbst biegen, wieder etwas "reingreifen" und wieder noch weiter zu sich selbst biegen, gegenüber des ersten Knicks/der ersten Biegung abkneifen mit der Kneifzange und die Öse zubiegen.
 
DSCI0042DSCI0044DSCI0046DSCI0048DSCI0050DSCI0052
 
So Ihr Lieben, ich hoffe, ich habe es einigermaßen erklärt.
Wenn Fragen, Ihr wißt ja wie es geht .....
Viel Spaß beim Nacharbeiten .....
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen