Seiten

Montag, 15. November 2010

Maskiertechnik

 
 
Maskiertechnik
 
 
DSCI00e11
 
Diese Technik werdet ihr auf einigen anderen Netseiten auch finden.
Sie besagt nicht mehr, daß mehrere Stempel übereinander gefügt werden, ohne, daß sie sich gegenseitig verschmieren. Man kann damit auch "Scenen" herstellen.
 
Beispiel: Edwin mit dem Stift und der Bücherstapel sind 2 einzelne Stempel. Edwin "hängt" ohne den Bücherstapel in der Luft. Was ich nicht so schön finde. Man kann natürlich auch Edwin ausschneiden und in 3D über dem Stapel anbringen .....
 
Material:
verschiedene Stempel, Papier, Schmierpapier - dünn, Stempelkissen
 
Anleitung:
 
Zuerst wird - in diesem Fall der Edwin auf dem Stift - gestempelt, dann noch mal auf einem Schmierblatt stempeln, der Abdruck muß nicht so weltbewegend gut sein - aber so, daß man rundherum sauber ausschneiden kann.
 
DSCI000e1DSCI000e2
 
nach dem Ausschneiden das Schmierblatt über das Original legen und mit dem 2ten STempel - hier der Bücherstapelstempel - über - hier die Beine - stempeln.
 
DSCI000e4DSCI000e5
 
Wenn man nun das Schmierblatt wegnimmt, hat man Edwin auf einem Bücherstapel sitzen - und der gewünschte "maskierte" Abdruck ist fertig.
 
DSCI000e6

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen